gavel Allgemeine Geschäftsbedingungen


§1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Das Unternehmen Now-Hosting betreibt unter dem Namen “Rootserver“ das Internet Portal mit der URL („Adresse“) Rootserver.store. Es handelt sich um eine Plattform, auf der Kunden Server gegen Vorauszahlung anmieten können. Die Registrierung auf dieser Webseite ist kostenlos. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln das Vertragsverhältnis zwischen “Rootserver“ und den Kunden, welche die Server nutzen.

2. Für die Benutzung der Angebote von Rootserver ist zunächst ein Kundenkonto erforderlich. Die Eingaben werden durch Klicken auf den Button „Registrieren“ bestätigt. Der Kunde erhält hierauf eine Bestätigungs-Email für die Registrierung bei Rootserver. Erst wenn der Kunde die Bestätigungs-Email bestätigt, ist die Registrierung abgeschlossen.

3. Verbraucher im Sinne der AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

4. Veränderungen an unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden schriftlich per E-Mail mitgeteilt. Widerspricht der Kunde dieser Änderung nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen durch den Kunden als anerkannt.

5. Die Vertragssprache ist Deutsch.

§2. Leistungen von Rootserver

1. Die Dienstleitung von Rootserver erfolgt grundlegend als Prepaid. Der Kunden besitzt die Möglichkeit Serverdienste („Gameserver“) für einen bestimmten Zeitraum anzumieten.

2. Die Beanspruchung der Leistungen von Rootserver setzt die Registrierung als Kunde voraus. Rootserver kann die Registrierung eines Kunden jederzeit ohne Angaben von Gründen ablehnen. Für die Registrierung hat der Kunde das Registrierungsformular auszufüllen.

3. Die Gameserver dürfen nur zu den von Rootserver vorgegebenen Zwecken benutzt werden. Es ist nicht erlaubt, gesetzeswidrige Inhalte auf dem zur Verfügung gestellten Speicherplatz zu speichern oder gesetzeswidrige Textinhalte über die Kommunikationsmöglichkeiten des Servers zu verbreiten.

4. Durch Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und von außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Ereignissen, die durch Rootserver nicht verhindert werden können („Streiks“), hat Rootserver dies nicht zu vertreten. Sie geben uns das Recht, die Leistung um die Dauer des behindernden Ereignisses zu verzögern.

5. Wir erbringen unsere Leistungen mit einer Verfügbarkeit von 99,9 % im Jahr. Ausfallzeiten aufgrund von regelmäßiger oder sporadischer Wartung sind damit eingeschlossen. Davon ausgenommen sind Zeiten, in denen der Server aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht in unserem Einflussbereich liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.) nicht zu erreichen ist.

§3. Vorschriften für die Registrierung bei “Rootserver“

1. Kunde mit unbeschränkter Nutzungsmöglichkeit kann nur jede unbeschränkt geschäftsfähige, natürliche Person, Personengesellschaft oder eine juristische Person werden

2. Zur Einhaltung der Vorgaben des Jugendschutzes behält sich Rootserver die Durchführung eines Altersverifikationsverfahrens vor. Die Altersverifikation kann automatisiert durch eine Schlüssigkeitsprüfung auf Grundlage der durch den Kunden angegebenen Daten erfolgen. Rootserver ist zu jederzeit berechtigt, einen geeigneten Nachweis zur Altersverifikation anzufragen.

3. Der Kunde hat die im Registrierungsformular abgefragten Daten vollständig und korrekt anzugeben. Eine Registrierung mit fremden oder ungültigen Angaben ist untersagt

§4. Verantwortlichkeit Ihrerseits

1. Sämtliche übermittelten Daten von Rootserver an den Kunden sind streng vertraulich zu behandeln, insbesondere Passwörter oder sonstige Zugangsdaten für die Nutzung des Service.

2. Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, seine Daten gegen Verlust zu sichern.

3. Der Kunde trägt die Verantwortung, dass auf den von ihm gemieteten Gameserver keine Inhalte, die ungesetzlich, rechtsradikal, beleidigend, anstößig, bedrohend, verleumderisch oder gewaltverherrlichend sind, gespeichert, wiedergegeben oder in sonstiger Weise öffentlich zugänglich gemacht werden.

4. Dies gilt auch für Inhalte, die private Informationen über Personen ohne deren Einwilligung preisgeben, Inhalte, die Warenzeichen, das Urheberrecht oder anderes geistiges Eigentum verletzen, Inhalte, die andere dazu verleiten, kriminelle Handlungen zu begehen oder Handlungen, die die zivile Ordnung untergraben oder anderweitig gegen lokale, staatliche oder internationale Gesetze verstoßen.

§5. Bezahlung der Dienstleistungen durch Aufladung des Kontos

1. Die Aufladungen können ausschließlich unter der Adresse Rootserver.store für die Dienstleistungen verwendet werden. Die Aufladung des Kontos erlaubt die Wahl einer Dienstleistung oder von Dienstleistungen bis zum jeweiligen Gegenwert des in der Kontoübersicht ausgewiesenen Wertes.

2. Eine Bestellung, mit welcher der in der Kontoübersicht ausgewiesene Wert überschritten würde, wird technisch nicht angenommen. Der Kunde muss in dem Fall zunächst seinen Konto aufladen, bevor er bestellen kann.

3. Der Geldbetrag in der Kontoübersicht kann nicht ausgezahlt und nicht gegen Bargeld eingetauscht werden.

§6. Kündigung des Kontos

1. “Rootserver“ behält sich das Recht des Kunden zur Nutzung des Internetportals, des Rootserver Service und/oder der Kontoübersicht zu beenden vor, sofern Rootserver feststellt, dass der Kunde gegen den Vertrag oder diese Geschäftsbedingungen verstoßen hat. Im Falle einer Beendigung durch Rootserver können Kontowerte nicht erstattet werden.

2. Der Kunde kann die Vertragsbeziehung zu Rootserver jederzeit zum Ende der Laufzeit der von ihm gebuchten Dienstleistung kündigen. Sofern hierfür kein wichtiger Grund von Rootserver bestand, kommt eine Erstattung von Kontowerten nicht in Sicht.

3. Das Unternehmen “Rootserver“ kann sich im Laufe der Zeit ändern und behält sich das Recht vor, den Service zu verändern. Ebenfalls bleibt das Recht vorbehalten, den Service oder die Nutzung des Kunden hieran ganz oder teilweise auszusetzen oder einzustellen. Falls Rootserver dieses Recht ausübt, kann der Kunde einen Anspruch auf Rückerstattung haben.

§7. Haftung

1. Das Unternehmen Rootserver haftet nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haften wir ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

2. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht immer fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit des Internetportals Rootserver.store und der dort angebotenen Dienstleistung.

3. “Rootserver“ übernimmt keine Haftung für zumutbare Unterbrechungen, die zur Behebung von Störungen, zu Wartungsarbeiten, zur Einführung neuer Technologien oder ähnlichen Zwecken notwendig sind.

4. “Rootserver“ übernimmt keine Haftung für Eingabe-, Übertragungs- und Auswertungsfehler

5. Der Kunde ist für Inhalte, die dieser ins Internet stellt, selbst verantwortlich und haftet für eventuelle Rechtsverstöße.

6. “Rootserver“ behält das Recht offensichtliche Fehler, insbesondere bei der Angabe von Informationen der Preisen auch nachträglich zu korrigieren. Ein Schadensersatzanspruch des Kunden kommt in diesen Fällen nicht zur Stande.

§8. Datenschutzerklärung

1. Die angegeben personenbezogenen Daten des Kunden werden unter Einhaltung des Datenschutzrechts in dem für die Durchführung des Vertrags erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, gespeichert, bearbeitet und genutzt. Rootserver ist berechtigt, die Daten an natürliche oder juristische Personen im Rahmen der Abwicklung des Geschäftsverkehrs weiterzugeben.

2. Der Kunde kann seine Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Kunde kann jederzeit durch eine Mitteilung per E-Mail die Daten endgültig löschen lassen. Es wird darauf hingewiesen, dass unter Umständen bestimmte personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten erst nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden dürfen. In diesem Fall erfolgt bis zur Löschung eine Sperrung der betroffenen Daten. Durch die Löschung der Daten wird auch das bestehende Recht des Kunden zur Nutzung der Internet Adresse Rootserver.store, Service und Konto Zugang beendet.

3. Rootserver weist darauf hin, dass sogenannte Cookies eingesetzt werden, um eine Auswertung des Nutzungsverhaltens zu ermöglichen. Dies erfolgt anonym ohne dass ein Rückschluss auf den Kunden möglich ist. Die Speicherung dieser Daten erfolgt nur bis zur Auswertung.

§9. Widerrufsrecht

1. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. 2. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde per Post oder per E-Mail mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, Rootserver informieren. Der Kunde kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden.

Der Widerruf ist zu richten an:

Rootserver
Stätzlingerstraße. 20a
86165 Augsburg Deutschland
E-Mail: [email protected]

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wurde.

Folgen des Widerrufs:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen unverzüglich, spätestens innerhalb vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei Rootserver eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat. Hat der Kunde verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hat der Kunde Rootserver einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Rootserver von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

§10. AGB Änderungen

1. Das Unternehmen Rootserver ist berechtigt, den Inhalt dieser AGB mit der Zustimmung des Kunden zu verändern. Die Zustimmung zur Änderung gilt als erteilt, sofern der Kunde der Änderung nicht binnen vier Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht. Widerspricht der Kunde innerhalb dieser Frist, ist Rootserver berechtigt, das Recht des Kunden zur Nutzung des Service und der Kontoübersicht zu beenden.

Kontakt aufnehmen

account_box
account_box
mail_outline
mode_edit
sendNachricht senden